Die richtige Bettwäsche finden: Tipps und Tricks

Bettwäsche elegant edel hochwertig Die richtige Bettwäsche finden Tipps und Tricks

 

Ruhig und erholsam nächtigen – das ist der Traum vieler Menschen. Wenn Sie bei der Einrichtung Ihres Schlafzimmers Erfolg haben möchten, sollten Sie an hochwertiger Bettwäsche nicht sparen. Der Kauf von billiger Bettwäsche ist ein massiver Fehler, da Bettwäsche genauso viel, wenn nicht sogar mehr Einfluss auf den Schlafkomfort hat. Wenn Sie schon einmal in einem schicken Hotel mit teurer Bettwäsche übernachtet haben, verstehen Sie, was wir meinen.

Die meisten Menschen verbringen viel Zeit damit, Kissen und Matratzen zu recherchieren, aber wenn es um Bettwäsche geht, kaufen sie die billigsten, die sie finden können. Das halten wir nicht unbedingt für eine gute Idee. Sie werden jede Nacht mit dem Material in Berührung kommen – das sollten Sie berücksichtigen.

Also, was ist das beste Material für Bettlaken? Baumwolle? Wenn ja, welche Art von Baumwolle? Leinen? Seide? Polyester? Flanell? Eine Mischung aus verschiedenen Materialien? Im Verlaufe dieses Ratgebers finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um zu entscheiden, welche Bettwäsche am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Viel Spaß!

 

 

Beste Arten von Luxusbettwäsche

 

Perkal

 

Dieser strapazierfähige Baumwollstoff ist sehr beliebt. Perkal-Laken sind die leichtesten und atmungsaktivsten Arten von Baumwollgeweben und eignen sich hervorragend für wärmere Klimazonen oder für diejenigen, die beim Schlafen dazu neigen, heiß zu werden. Obwohl nicht so üppig und seidig wie Satin, fühlt sich hochwertige Baumwollperkal-Bettwäsche luxuriös weich an und bietet ein klares, sauberes Gefühl.

 

Satin

 

Satin für Laken wird für einen stärkeren, glänzenderen Stoff gewebt. Dieser Stoff aus Baumwolle ist mit einer Satinbindung versehen, die ihm ein seidenweiches Gefühl verleiht. Diese Art von Webart gibt Ihnen eine höhere Fadenzahl als Perkal, was zu einem schwereren Gefühl führt, was Satinlaken zu einer großartigen Wahl zum Kuscheln bei kaltem Wetter macht. Satin Bettwäsche für das Schlafzimmer muss auch nicht unbedingt ein Vermögen kosten, was Sie an diesem Beispiel erkennen können. Bei welchem Shop Sie diese edle Bettwäsche kaufen, bleibt aber natürlich Ihnen überlassen.

 

Leinen

 

Die atmungsaktiven Fasern und die unübertroffene Feuchtigkeitstransportfähigkeit machen Leinenbettwäsche perfekt für den ganzjährigen Gebrauch und bietet einen luxuriösen Look, der sich kühl anfühlt, angenehm zum Schlafen ist und ach so angenehm für das Auge ist. Leinen wird für den Look entspannter Eleganz verehrt, der von den natürlichen und einzigartigen Unregelmäßigkeiten und der besonderen Webart des Stoffes herrührt.

 

Pima

 

Was ist Pima-Baumwolle? Pima-Laken müssen aus gewebten Fasern und Materialien bestehen, die zu 100 Prozent aus amerikanischer Pima-Baumwolle stammen, um mit dem renommierten Pima-Baumwoll-Label gekennzeichnet zu werden. Pima-Laken bieten ultimativen Luxus und Komfort. Pimabaumwolle wird von vielen als die feinste Baumwolle der Welt angesehen und ist eine Faser, die für ihre Weichheit, Festigkeit und ihren schönen natürlichen Glanz bekannt ist.

 

Was ist die bequemste Art von Bettwäsche?

 

Wenn Sie einen unscheinbaren Look bevorzugen, ist Leinen die richtige Wahl. Leinen wird aus den Fasern der Flachspflanze hergestellt und hat eine steifere Textur, obwohl Leinenbettwäsche mit der Zeit unglaublich weich wird. Leinenbettwäsche ist in der Regel atmungsaktiver als die meisten Baumwollgewebe, daher ist sie eine beliebte Wahl für den Sommer. Es knittert sehr leicht, aber wir denken auf sehr attraktive Weise.

Wenn Sie es besonders knackig mögen, entscheiden Sie sich für Perkal-Stoffe – diese werden traditionell mit einem Faden darüber und einem Faden darunter gewebt, um ein leichtes, mattes Finish zu erzielen.

Wenn Sie saisonal denken, können Sie sich in den wärmeren Monaten für Leinenbettwäsche und in den kühleren Monaten für Flanellbettwäsche entscheiden. Flanellbettwäsche ist auf einer oder beiden Seiten der Oberfläche gebürstet, um ein weiches, gemütliches Gefühl zu schaffen.

Satin-Stoffe zeigen mehr von der Oberfläche des Fadens, mit einer Technik mit drei Garnen darüber, drei Garnen darunter. Dadurch fühlen sich die Laken weicher und seidiger an. Satin-Bettwäsche knittert auch weniger als Perkal-Bettwäsche. Auch interessant: Kissen und Bettdecke waschen – so klappt es!

 

Fadenzahl

 

Die Fadenzahl gibt an, wie viele Garne in einem Quadratzentimeter Stoff sind, aber eine größere Anzahl vertikaler Fäden ist nicht immer gleichbedeutend mit Luxus. Eine höhere Fadenzahl verspricht nicht unbedingt, dass ein Satz Laken ultraweich sein wird. Der wichtigste Faktor bei der Bettwäsche sind jedoch der Stoff und das Gewebe.

 

Perkal- oder Satingewebe?

Perkal ist ein schlichtes, mattes Gewebe, das sich knackig und kühl anfühlt und perfekt für diejenigen ist, die im Schlaf überhitzt werden. Satin ist sehr weich, mit einem glänzenden, glatten Finish, das fast wie Satin ist.

Einige Leute fragen sich vielleicht, was Perkal oder Satin besser ist? Eigentlich ist es nur Geschmackssache. Sie können versuchen, die Stoffe zu berühren und vergleichen, auf welchen Sie Ihren Rücken am liebsten legen würden. Auch lesenswert: Unterwäsche-Trends für Damen.

 

Was ist die beste Baumwolle für Bettlaken?

 

Wenn Sie das Beste wollen, investieren Sie  in ein Set aus ägyptischer Baumwolle in Perkal oder Satin – beides saubere, klassische Gewebe. Die langen Fasern der ägyptischen Baumwolle erzeugen Bettwäsche, die dünn und üppig, aber dennoch extrem stark und langlebig sind.

Im Gegensatz dazu können die kürzeren Fasern der Hochlandbaumwolle aus dem Gewebe herausragen, was zu einem gröberen, schwächeren Stoff führt. Pima-Baumwolle ist vergleichsweise weich und fusselt weniger als Hochland-Baumwolle.

 

Die Ästhetik des Schlafzimmers

 

Neutrale Bettlaken in beruhigenden und soliden Farben können einen Raum schaffen, in dem Sie einschlafen, sobald Sie auf dem Bett liegen, indem sie eine ruhige Atmosphäre um Sie herum schaffen.
Kaufen Sie lieber ein Laken mit passenden Bettbezügen, um Ihren Einkauf zu erleichtern und gleichzeitig ein gut aufeinander abgestimmtes Set zu erhalten. Und Sie wissen, wie einfach es ist, Bettbezüge zu reinigen.

Versuchen Sie, das Muster und die Farbe Ihres Lakens mit der Ästhetik Ihres Zimmers abzustimmen. Schauen Sie sich also um und beobachten Sie die Farben, die Sie für die meisten Dekorationsgegenstände verwendet haben.

Um sicherzustellen, dass Ihre Bettwäsche koordiniert und stromlinienförmig ist, entscheiden Sie sich für ein Bettlaken-Set, das Kissenbezüge enthält. Wenn Sie beides zusammenbringen, wird das Schlafzimmer sicherlich ansprechender aussehen!

 

Abschließende Gedanken

 

Der Schlüssel zur passenden Bettwäsche liegt darin, in Marken und Stoffe zu investieren, die zumindest ein paar Zyklen in der Waschmaschine und im Trockner aushalten können. Ein solides Verständnis dafür, wie und woraus Bettwäsche besteht, kann auch nicht schaden.

Wir predigen, wie wichtig es ist, eine entspannende Atmosphäre im Schlafzimmer zu schaffen, indem wir Elektronik verbannen und in eine Matratze investieren. Eine gute Nachtruhe ist eine der einfachsten Freuden des Lebens, aber für manche ist es nichts weniger als ein Luxus.

Die passende Bettwäsche ist dabei nur eine Komponente auf dem Weg zum erholsamen Schlaf. Wir hoffen sehr, dass Sie durch unsere Tipps das passende Exemplar finden konnten!

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein